Journalistenreise zu den European Maccabi Games 2015

Vom 27. bis 30. Juli 2015 begrüßte der Public Diplomacy Initiativkreis e.V. im Auftrag des Auswärtigen Amtes zwölf Journalisten aus aller Welt zu den European Maccabi Games 2015 in Berlin. Ziel der Reise war es, den Journalisten zu ermöglichen, einen besonders authentischen Blick auf die erste große Sportveranstaltung für Menschen jüdischen Glaubens im Nachkriegsdeutschland zu werfen.

In enger Zusammenarbeit mit den Veranstaltern der European Maccabi Games konnte der PDIK den Gästen einen besonderen Zugang zu Sportlern, Funktionären und Organisatoren der Spiele bieten. Zusätzlich traf die Gruppe mit Persönlichkeiten aus Sport und Politik sowie Vertretern des Zentralrates der Juden zusammen.

Insgesamt konnte die Reise den Teilnehmern ein gutes Bild des jüdischen Lebens im modernen Deutschland und die Bedeutung der Wahl Berlins als Austragungsort der European Maccabi Games vermitteln.